deen
Sie befinden sich hier: Archive

Archiv der Evangelischen Kirche der Kirchenprovinz Sachsen

Im sog. „Magdeburger Kirchenarchiv“ werden Kirchenbücher der gesamten Landeskirche auf Mikrofilm verwahrt. Ob es die Taufbücher Magdeburgs, Ehebücher aus der Börde oder Begräbnisbücher aus dem Delitzscher Raum sind. Durch diesen umfangreichen Bestand ist es uns stets möglich, für Sie schnell und problemlos auf diesem großen Gebiet zu forschen.

Die Verfilmung ist noch nicht abgeschlossen, jedoch lagern jetzt bereits über 7.000 Mikrofilme in Magdeburg und können von den Benutzern eingesehen werden. Eigenen Schätzungen zufolge sind dies über 90 % der relevanten Kirchenbuchbestände.

Wir haben den besten

Standort

Magdeburg

... weil in Magdeburg fast alle Kirchenbücher der Evangelischen Kirche Mitteldeutschlands (größte Teile Sachsen-Anhalts sowie nördliche Kirchenkreise in Sachsen und Thüringen) auf derzeit mehr als 8.500 Mikrofilmen verfilmt sind.

... weil in Magdeburg das Landesarchiv Sachsen-Anhalt seinen Hauptsitz hat und auf Grund seiner umfangreichen Bestände gerade für Familienforscher sehr interessant ist.

... weil Magdeburg im Herzen des Landes Sachsen-Anhalt liegt und somit sind wichtige Archivstandorte (u.a. Wolfenbüttel, Hannover, Brandenburg an der Havel, Berlin, Dessau, Leipzig, Erfurt und Eisenach) schnell erreichbar sind.