deen
Sie befinden sich hier: Leistungen

Stammbaum / Ahnentafel

foto_ahnentafel

unknown title
Schon seit jeher werden erforschte Familien auf repräsentativen Stammtafeln bzw. Ahnentafeln dargestellt. Somit wird das Ergebnis der Familienforschung in einem angemessenen Rahmen gewürdigt. Mit einer Ahnentafel ziehen Sie in Ihrem Wohnzimmer alle Blicke auf sich. Sie liefert z.B. auf Familienfeiern Gesprächsstoff und regt zum Austausch der Generationen an und motiviert weitere Familienmitglieder zur Erforschung ihrer Ahnen.

 Aber auch in Ihren Geschäftsräumen ist ein Stammbaum der Hingucker schlecht hin. Er spiegelt die Tradition der Familie wieder, die eventuell bereits seit Jahrhunderten demselben Handwerk nachgeht. Gemeinsam mit unserer Kunstmalerin gestalten wir für unsere Kunden eben diese Stammbäume, bzw. Ahnentafeln (im Nachfolgenden bezeichnen wir der Einfachheit halber beide als Stammbaum).

Die Erfahrung hat gezeigt, dass es zwei Beweggründe gibt, einen Stammbaum anfertigen zu lassen: 1) Nach jahrelanger eigener Forschung soll diese nun mit der künstlerischen Umsetzung der Ergebnisse „gekrönt“ werden oder 2) es steht ein Geburtstag, ein Jahrestag oder ein anderes wichtiges Ereignis an und Sie möchten Ihren Lieben einen Stammbaum als Geschenk machen.

In beiden Fällen sind wir für Sie die richtige Anlaufstelle. Wenn Sie bereits über alle Daten verfügen, die in den Stammbaum einfließen sollen, müssen wir uns nur noch gemeinsam über die Ausgestaltung desselben unterhalten. (Hierbei beachten Sie bitte die untenstehenden Ausführungen über dieses Thema)

Wenn Sie jedoch mit dem Gedanken spielen, einen Stammbaum zu verschenken und auch Ihre Familiengeschichte noch „im Dunkeln“ liegt, stehen wir Ihnen sowohl als Partner für die Erstellung des Stammbaumes, als auch als Rechercheure zur Verfügung. Wir erforschen Ihre Familie und tragen dabei alle Daten zusammen, die wir für Ihren Stammbaum benötigen. Dieser Arbeitsschritt kann einige Monate in Anspruch nehmen, da wir darauf angewiesen sind, Termine in Pfarrämtern, Archiven und Standesämtern zu erhalten. Hierzu können Sie sich auch unter „Ahnenforschung“ tiefergründig informieren.

Uns ist eine sorgfältige Absprache mit Ihnen äußerst wichtig, damit der Stammbaum am Ende genau Ihren Wünschen entspricht. Wir gehen folgendermaßen vor:

  • Die vorhandenen Daten werden mit Ihnen abgeglichen, damit sich keine Fehler einschleichen und Sie übersenden uns Fotografien Ihrer Familienmitglieder und Vorfahren, sodass diese mit abgebildet werden können.
  • Sie entscheiden über die Größe des Stammbaumes, wobei eine Größe kleiner denn DIN-A2 nicht anzuraten ist.
  • Wir sprechen mit Ihnen die diversen Möglichkeiten der Ausgestaltung ab. Hierbei haben wir z.B. eine große Auswahl an Schildern (in die die Namen und Daten der Vorfahren eingetragen werden).
  • Sie erhalten eine Skizze, die Ihnen die Form des Baumes, die Verästelungen und sonstigen Darstellungen zeigt. Im Anschluss daran entscheiden Sie, ob Sie hierfür Ihre Freigabe geben.
  • Unsere Kunstmalerin zeichnet den Stammbaum mit Acrylfarbe, wir lassen diesen professionell scannen und beginnen mit der digitalen Nachbearbeitung.
  • Dem „nackten“ Stammbaum werden nun die Personenschilder, Wappen, Ortsansichten u.v.m. (je nach Vereinbarung) hinzugefügt und um die Namen sowie Lebensdaten der Personen ergänzt.
  • Sie erhalten den fertigen Stammbaum – wenn Sie mögen sogar bereits gerahmt.

Wir haben lange Zeit überlegt, welches Verfahren für unsere Kunden– unserer Sicht nach – das bestmögliche darstellt. Komplett von Hand gefertigte Stammbäume haben mehrere Nachteile: sie kosten ein Vielfaches, eine nachträgliche Änderung ist nur mit größerem Aufwand möglich und eine Vervielfältigung ist ebenfalls nicht so einfach, wie die eines digital vorliegenden Baumes.

Am Ende ist der Unterschied für den Betrachter kaum zu erkennen. Gerne stehen wir Ihnen für jegliche Rückfragen zur Verfügung.

Wir haben den besten

Standort

Magdeburg

... weil in Magdeburg fast alle Kirchenbücher der Evangelischen Kirche Mitteldeutschlands (größte Teile Sachsen-Anhalts sowie nördliche Kirchenkreise in Sachsen und Thüringen) auf derzeit mehr als 8.500 Mikrofilmen verfilmt sind.

... weil in Magdeburg das Landesarchiv Sachsen-Anhalt seinen Hauptsitz hat und auf Grund seiner umfangreichen Bestände gerade für Familienforscher sehr interessant ist.

... weil Magdeburg im Herzen des Landes Sachsen-Anhalt liegt und somit sind wichtige Archivstandorte (u.a. Wolfenbüttel, Hannover, Brandenburg an der Havel, Berlin, Dessau, Leipzig, Erfurt und Eisenach) schnell erreichbar sind.